Kontakt & Infos

Tourist-Information Blankenheim
Rathausplatz 16
53945 Blankenheim
Tel.: +49 2449 87222
Website, E-Mail


Tourenzettel

Sie haben keine Standorte auf Ihrem Tourenplan (Tourenplan ansehen).

Was ist das?


Nächste Standorte


 

 

 

 

 

 

 

Wacholder-Schutzgebiet Lampertstal, 53945 Blankenheim

Wacholder-SchutzgebietZwischen den Blankenheimer Ortsteilen Alendorf, Ripsdorf, Dollendorf und Hüngersdorf finden Entdecker, die das Besondere suchen, ein einzigartiges Kleinod der Natur vor: Die Wacholderhaine im Lampertstal.

Dem Wanderer offenbart sich eine eindrucksvolle Kulisse, wenn er ausgedehnte Wacholderhänge auf sich wirken lässt. Niemand kann sich der ungewöhnlichen Atmosphäre entziehen, die unweigerlich tiefe Empfindungen auslöst. Gedanken an die Ewigkeit und Gefühle der Sehnsucht berühren den, der allein geht. Wer sich selbst begegnen will und Inspiration sucht, sollte hier verweilen.

Wacholder-SchutzgebietAn den Wacholderhängen blühen Orchideenarten, Küchenschellen und Enziane. Zahlreiche Tagfalter- und Vogelarten begleiten den aufmerksamen Besucher, dem sie ein umfassendes Naturerlebnis für alle Sinne bieten.

Vor allem die Südhänge sind mit Kiefernforsten und Kalktriften mit Wacholder bedeckt: Die Zypresse des Nordens sucht die Wärme. Begleitet werden sie von bunten Talwiesen mit einer reichhaltigen Tier- und Pflanzenwelt. Wegen seiner Vielfalt hat das Lampertstal als FFH-Schutzgebiet europäische Bedeutung. Mit 650 ha zählt es zu den großen zusammenhängenden Wacholderschutzgebieten Deutschlands.

Wacholder-SchutzgebietWer seinen Aufenthalt im Lampertstal vorbereiten möchte, kann sich im Internet informieren. Die Tourist-Information hält verschiedene Broschüren und Faltblätter bereit. Führungen mit Erklärungen werden angeboten, ein Rundwanderweg und Wanderparkplätze sind angelegt. Im Gelände sind Infotafeln und Wegweisungen aufgestellt.