Kontakt & Infos

Helmut Peetz GmbH
Siemensring 3
53925 Kall
Tel.: +49 2441 77160
Fax: +49 2441 771619
Website, E-Mail
Außenbesichtigung jederzeit, Innenbesichtigung zu den Öffnungszeiten


Tourenzettel

Sie haben keine Standorte auf Ihrem Tourenplan (Tourenplan ansehen).

Was ist das?


Nächste Standorte


 

 

 

 

 

 

 

Fassadenverkleidung einer Schreinerei

Helmut Peetz GmbH: FassadendetailEhrensache für den Schreinereibetrieb: Als Material für die Fassadenerneuerung kommt nur Holz in Frage. Damit gewann sie 2008 den Regionalen Holzbaupreis Eifel in der Kategorie Gewerbebau.

Der Gebäudekomplex der Helmut Peetz GmbH war in unterschiedlichen Bauabschnitten "gewachsen". Dies führte zu einem unschönen, weil uneinheitlichen Fassadenbild.

Blick entlang der FassadeZudem hatte sich mit der Zeit auch das Umfeld des Gewerbebetrieben gewandelt: Die ursprünglich vom produzierenden Gewerbe genutzten Nachbargebäude sind inzwischen Einzelhandelsunternehmen gewichen.

Durch eine vorgesetzte Fassade sollten die alten Fassaden gestalterisch zu einer Einheit zusammengeführt und so aufgewertet werden, dass sich der Gebädekomplex optisch in die veränderte Nachbarschaftsbebauung einfügt. Für die Geschäftsleitung der Schreinerei kam als Werkstoff natürlich nur Holz in Frage.

Die vorgesetzte Holzlisenen-Fassade besteht aus senkrechten Lisenen in massiver Red Cedar (Querschnitt 35 x 135 mm), die im Abstand von 150 mm vor einem anthrazitfarbigen Untergrund montiert wurden. Das Rotzeder-Holz bietet sich nicht nur wegen seiner Dauerhaftigkeit an, es sieht auch ausgesprochen elegant aus.

Helmut Peetz GmbH